Jungencamp 2015

Jugger, Foto Andre Heckert
Jugger, Foto Andre Heckert

Am 5. Juni waren fast 100 Jungs und zahlreiche Teamer zum Live Action Rollenspiel nach Sylvanien (Jugendcampingplatz Eltze) angereist. Das war eine neue logistische Herausforderung für den Jungenarbeitskreis und die Waldritter. Zum ersten Mal waren auch Gruppen aus Isernhagen und Barsinghausen dabei.
Die Waldritter hatten ein Juggerturnier organisiert. Dieses taktische Kampspiel ist in Sylvanien gerade sehr modern. Doch die Jungen mussten natürlich erst einmal die Spielregeln lernen und trainieren. Das Turnier wurde von einem schwarzen, nahezu unbesiegbaren Team gestört.

Auf den dunklen Spielern lastete ein alter Fluch. Nur durch das Lösen von Rätseln und Aufgaben konnten die Schwächen der verfluchten Juggerspieler aufgedeckt werden. Im finalen Kampf konnten die Jungen so am Ende die übermächtigen schwarzen Juggerkämpfer besiegen. So wurden sie von ihrem Fluch erlöst und am Ende waren alle zufrieden. Zufrieden waren alle auch mit dem sonnigen Wochenendwetter und mit Markus dem Koch, der die hungrigen Mägen der Kämper immer satt bekam.



Mehr zum Juggern auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jugger

 
JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok