Leitbild Jungen*aktionscamp

Organisatorisches

Das Jungen*aktionscamp der Region Hannover wird jährlich von den im Jungen*arbeitskreis der Region Hannover aktiven Mitgliedern organisiert und durchgeführt. Die Region Hannover fördert die Veranstaltung/stellt Fördermittel für die Veranstaltung zur Verfügung. Eine aktive Mitarbeit im Jungen*arbeitskreis ist die Voraussetzung für eine Teilnahme/ein Kontingent der jeweiligen Kommune.

Jungen*aktionscamp 2022

Abenteuerwochenende für Jungen*

Am ersten Juli Wochenende fand das Camp mit 70 Jungen* und 18 Teamern aus Isernhagen, Barsinghausen, Hemmingen, Wunstorf, Burgdorf, Lehrte, Langenhagen und anderen Orten aus der Region Hannover wieder auf dem Jugendzeltplatz in Eltze statt.

Jungen*aktionscamp 2021

Das Camp 2021 wurde wegen der Coronainfektionslage vom 28.-30. Mai auf den 24.-26. September verlegt. Es fand auf dem Jugendzeltplatz in Eltze bei Uetze statt.

Ca. 40 Jungen* aus vielen Orten der Region Hannover zwischen 10 und 13 Jahren nahmen teil. Es gab Kanutouren auf der Oker und Kletteraktionen im Wald. Durch den späten Termin war es bei der Nachtwanderung und beim wärmenden Lagerfeuer dieses mal richtig dunkel. 
Ein Geländespiel rundete das Wochenende am Sonntag ab.

Juggern in Sylvanien

Jungen*camp 2015

Am 5. Juni waren fast 100 Jungs* und zahlreiche Teamer* zum Live Action Rollenspiel nach Sylvanien (Jugendcampingplatz Eltze) angereist. Das war eine neue logistische Herausforderung für den Jungen*arbeitskreis und die Waldritter*. Zum ersten Mal waren auch Gruppen aus Isernhagen und Barsinghausen dabei.

Jungen*arbeit Karte

region

Boy´s Day

Boysday

 

 

 

Aktuelles zum nächsten Boy´Day

Beratung

Gegen sexualisierte Gewalt an Jungen und männlichen Jugendlichen
Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag von 13.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr

Beratungsstelle Anstoß in Hannover

h logo250px

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig für den Betrieb der Seite (Sessioncookies), während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.